AGB

{1}

GELTUNGSBEREICH
(1) Sämtliche Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
(2) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Verträge, die zwischen der EVENCKI, Marienstrasse 26, 10117 Berlin (nachfolgend „Evencki“ genannt), mit Dritten (nachfolgend „Kunde“ genannt) über die angebotenen Bettwäschen und sonstigen Produkte (nachfolgend insgesamt „Produkte“ genannt) geschlossen werden.
(3) Abweichende Bedingungen von Kunden werden nicht anerkannt.

{2}

AN- UND ABMELDUNG / KONTAKT
(1) Bei Evencki ab/angemeldete Kunden können Waren und Dienstleitungen bei Evencki erwerben. Die Anmeldung ist kostenfrei und jederzeit kündbar. Es entstehen keine Verpflichtungen durch die Anmeldung bei Evencki.
(2) Die Abmeldung erfolgt formlos und direkt über das Kontaktformular auf der Webseite (www.evencki.com) oder schriftlich an die EVENCKI, Marienstrasse 26, 10117 Berlin, Deutschland.

{3}

VERTAGSSCHLUSS
(1) Der Kunde kann aus dem Sortiment von Evencki auf der Webseite (www.evencki.com) Produkte auswählen und diese über die Schaltfläche „weiter“ in einem virtuellen Warenkorb sammeln - über die Schaltflächen „zahlung“ und „weiter" gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der in dem virtuellen Warenkorb befindlichen Produkte ab. Der Kunde ist vorbehaltlich der Ausübung des Widerrufsrechts unter Punkt 12 (bei Bestellungen von Verbrauchern) an seine Bestellung bis zur Annahme oder Ablehnung der Bestellung durch Evencki gebunden. Die Bindung an das Angebot erlischt jedoch, wenn Evencki nicht binnen fünf Tagen ab Bestellung durch E-mail oder Zusendung des bestellten Produkts die Annahme erklärt (siehe (5)).
(2) Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit einsehen und ändern und damit Eingabefehler vor Abgabe der Vertragserklärung erkennen und berichtigen. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde zuvor bei der Anmeldung bei Evencki durch Setzen eines Häkchens bei „Ja, ich akzeptiere die AGB und Datenschutzbestimmungen von Evencki“ diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert hat.
(3) Evencki speichert den Vertragstext und schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung mit den Bestelldaten per E-Mail zu. Der Kunde kann über die Funktion „Drucken“ die E-Mail ausdrucken. Vergangene Bestellungen können unter „Mein Konto“ eingesehen werden.
(4) Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden bei Evencki eingegangen ist, und stellt keine Annahme des Angebots dar.
(5) Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch Evencki zustande, die entweder im Wege einer gesonderten E-Mail oder durch Zusendung des bestellten Produkts erfolgt.

{4}

LIEFERUNG, WARENVERFÜGBARKEIT
(1) Evencki teilt dem Kunden spätestens bei der Annahme des Angebots eine konkretisierte Lieferfrist mit, die die in der Produktbeschreibung aufgeführte maximale Lieferfrist jedoch nicht übersteigt. Evencki ist berechtigt, das Produkt vor Ablauf der maximalen Lieferfrist auszuliefern.
(2) Evencki hat in den Verträgen mit seinen Lieferanten sichergestellt, dass diese die Produkte auf eine entsprechende Bestellung hin schnellstmöglich für Evencki produzieren. Ist das bestellte Produkt allerdings im Einzelfall dauerhaft nicht lieferbar, wird Evencki den Kunden unverzüglich hierüber unterrichten und wird dem Kunden umgehend den bereits voraus bezahlten Preis des bestellten Produkts zurückerstatten. Mit der Rückerstattung des im voraus bezahlten Preises des bestellten Produkts wird der Vertrag gegenstandslos. Evencki bleibt dagegen an den Vertrag gebunden, soweit es selbst dafür verantwortlich ist, dass das bestellte Produkt nicht lieferbar ist.
(3) Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar und sind dadurch wesentliche Überschreitungen der maximalen Liefertermine zu erwarten, teilt Evencki dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich mit. In diesem Fall hat der Kunde unbeschadet des Widerrufsrechts unter Punkt 12 die Möglichkeit, seine Bestellung zu widerrufen.
(4) Evencki liefert innerhalb der Europäischen Union.

{5}

EIGENTUMSVORBEHALT
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Produkte im Eigentum von Evencki. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere ausdrückliche Einwilligung nicht zulässig.

{6}

PREISE UND VERSANDKOSTEN
(1) Alle Preise, die auf der Website von Evencki angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
(2) Der Kunde trägt die Kosten des Versands.
(3) Der Versand der Produkte erfolgt durch einen von Evencki beauftragten Dienstleister bzw. Spediteur. Soweit eine Lieferung an den Kunden nicht möglich ist, weil die bestellten Produkte nicht durch die Tür oder das Treppenhaus des Kunden passen oder weil der Kunde nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, trägt der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

{7}

ZAHLUNGSMODALITÄTEN
(1) Der Kunde kann die Zahlung per Lastschrifteinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder PayPal vornehmen.
(2) Der Bankeinzug, die Sofortüberweisung oder die Belastung Ihres Kreditkarten- oder PayPalkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Kommt der Vertrag nicht zustande, wird Evencki den bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich zurückerstatten.
(3) Im Falle der Zahlung per Vorkasse erhält der Kunde neben der Bestellbestätigung eine E-Mail mit der Annahmeerklärung des Kaufvertrages nach Punkt 3,(5) samt Rechnung, verbunden mit der Aufforderung zur Zahlung des Rechnungsbetrags auf eine von Evencki benannte Bankverbindung in Deutschland (unter Angabe der Bestellnummer). Mit Eingang der Zahlung auf der benannten Bankverbindung wird die bestellte Ware dem Versand übergeben.
(4) Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden dann zu, wenn seine Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

{8}

SACHMÄNGELGEWÄHRLEISTUNG
(1) Evencki haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften. Schadensersatz kann der Kunde jedoch nur im Rahmen der Haftungsregelung unter Punkt 9 geltend machen.
(2) Wird die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung vorgenommen, ist der Kunde dazu verpflichtet, das ursprünglich gelieferte Produkt vor Lieferung des neuen Produkts originalverpackt an Evencki zurückzusenden. Die Kosten der Rücksendung übernimmt Evencki.

{9}

HAFTUNG
(1) Bei gesetzlich zwingend vorgesehener verschuldensunabhängiger Haftung (z.B. aus Garantie oder nach Produkthaftungsgesetz) haftet Evencki unbeschränkt. Gleiches gilt bei Personenschäden (Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit).
(2) Darüber hinaus haftet Evencki nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch für die gesetzlichen Vertreter, Arbeitnehmer, angestellten Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von Evencki.
(3) Sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichbarkeit des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht) haftet Evencki auch für leicht fahrlässig verursachte Schäden. In diesem Fall haftet Evencki jedoch nicht für mittelbare oder unvorhersehbare Schäden, für Mangelfolgeschäden sowie für entgangenen Gewinn.

{10}

HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR FREMDE LINKS
Verweist Evencki auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet, so erklärt Evencki ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

{11}

BILDRECHTE
Alle Bildrechte liegen bei Evencki oder unseren Lizenzgebern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet. Gleiches gilt für sämtliche Texte und sonstigen Abbildungen auf unserer Website.

{12}

WIDERRUFSRECHT DES VERBRAUCHERS
Soweit der Kunde Verbraucher ist, steht ihm nachfolgendes Widerrufsrecht zu. Ein Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der bestellten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
(1) Gesetzliches Widerrufsrecht
Der Kunde kann eine Bestellung ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Kontaktformular) oder durch Rücksendung des Produkts binnen einer Frist von einundzwanzig Tagen widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der schriftliche Widerruf ist an die Evencki zu richten:
Karolina Kukielka, Evencki
Marienstrasse 26,
Berlin 10117, Deutschland

(2) Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, ist dieser gegenüber Evencki insoweit ggf. zum Wertersatz verpflichtet. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermieden werden, indem die Sache nicht wie Eigentum in Gebrauch genommen und alles unterlassen wird, was deren Wert beeinträchtigt Paketversandfähige Sachen sind auf die Gefahr von Evencki zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von Euro 40 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen sind innerhalb von 30 Tagen zu erfüllen. Diese Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für Evencki mit deren Empfang. Paketversandfähige Sachen sind auf die Gefahr von Evencki zurückzusenden. Die Rücksendung erfolgt für den Kunden kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Kunden abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen sind innerhalb von 30 Tagen zu erfüllen. Diese Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für Evencki mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung


Ausschluss des Widerrufsrechts
1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Kaufverträgen, die mit der Evencki auf www.evencki.de zustande gekommen sind und den Kauf von Produkten betreffen, die
• zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
• Sondermaßen, die nicht per Online Warenkorb bestellfähig sind oder
• eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
• die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für die Rücksendung geeignet sind.

2. Das Widerrufsrecht besteht nicht für Unternehmer gemäß § 14 Abs.1 BGB, die in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit handeln. Dies ist eindeutig dokumentiert, wenn die Rechnung der Evencki sich an eine juristische Person richtet oder den Zusatz Firma trägt.

{13}

KOSTENTRAGUNGSEREINBARUNG IM FALLE DES WIDERRUFS 
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei

{14}

HINWEIS ZUR DATENVERARBEITUNG
(1) Evencki erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Kunden. Evencki beachtet dabei die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetzes sowie der sonst einschlägigen Bestimmungen.
(2) Im Übrigen wird in Bezug auf Einwilligungen des Kunden und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die auf der Website von Evencki jederzeit in druckbarer Form abrufbar sind.

{15}

SCHLUSSBESTIMMUNGEN
(1) Auf Verträge zwischen Evencki und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.
(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und Evencki der Sitz von Evencki.